Der Warenkorb ist leer

LavaMan Massage Kennenlernset OHNE LavaShell Produkte

lavaman_ohne_lava
47,48 € pro Stück Out of stock

Perfekt für Anwender, die schon über die LavaShells verfügen und die LavaShell Massage anbieten.

Kennenlern-Set LavaMan - ohne LavaShell Produkte
39,90 Euro zzgl. MwSt & Versand
1 Aromaholzmassager
1 Amyrisöl 10ml
1 Kokosöl Pure Coconut 125 ml
2 Poster

Kraftvolle revitalisierende Massage, eine Kombination aus westindischem Sandelholzöl und Kokos mit der Wärme der LavaShells

Tadu mai – LavaMan Massageanleitung
Dauer: 60 Minuten

Vorbereitung
Bereiten Sie das Kokosöl für die Massage vor. Erwärmen Sie das Öl, füllen Sie es in eine Schale z.B. Kokosschale und geben Sie etwa 3-4 Tropfen westindisches Sandelholzöl dazu. Aktivieren Sie die Muscheln, wie im Handbuch beschrieben, sobald Ihr Gast eingetroffen ist.

Massage mit 2 LavaShells
Tragen Sie das duftende, warme Öl mit den Händen auf und nehmen Sie für die ersten 30 Minuten die warmen LavaShells für Ihre Massage. Bitte beachten Sie die Hinweise im Handbuch, legen Sie die LavaShells NIEMALS auf Ihrem Gast ab, denn wenn Sie die Muscheln nicht bewegen, werden sie heiß. Stellen Sie immer eine Schale mit kaltem Leitungswasser bereit um die Muschel abzukühlen. Falls Sie das Trainingsvideo besitzen, können Sie auch damit die Handhabung und verschiedene Massageschritte erlernen. Die LavaMan Massage kann ganz nach Ihren Wünschen durchgeführt werden. Es gibt keine speziellen Abläufe bei der LavaShell Massage. Die Muscheln sind ein wirkungsvolles Werkzeug um Tiefenwärme dem Körper zuzuführen. Wenn Sie mit der abgerundeten Seite der Muschel (gegenüberliegende Seite vom Stopfen) lange, langsame Bewegungen machen, wird die meiste Wärme an den Körper abgegeben und die Muschel kühlt aus. Wenn Sie merken, dass die Muschel nicht mehr warm genug ist, dann legen Sie sie zur Seite, z.B. auf ein Handtuch und massieren Sie manuel weiter. Prüfen Sie immer die Temperatur an der Innenseite Ihres Armes, bevor Sie wieder mit der Muschelmassage beginnen. Alternativ können Sie mit dem Gelenk oder den Seitenkanten der LavaShell in der Tiefe arbeiten. Dadurch hat die Muschel wenig Hautkontakt und erwärmt sich wieder.

Massage mit Aromaholz
Durch die Massage mit den warmen LavaShells haben Sie den Körper perfekt auf die Massage mit dem Aromaholz vorbereitet. Die Wärme hat die Muskeln gelockert und Verspannungen gelöst. Mit dem Aromaholz arbeiten Sie nun entlang der Wirbelsäule. Beginnen Sie unten am oberen Teil des Kreuzbeins und streichen Sie bis zum Steiss. Dann stufenweise das Holz höher ansetzen und bis zum Steiss massieren. 6-9 lange Massagestriche vom Nacken bis zum Steiss durchziehen. Setzen Sie das Holz immer vorsichtig an und massieren Sie langsam, mit etwas Druck entlang der Wirbelsäule, jedoch nicht auf den Wirbeln. Die Wirbelsäule liegt in der Mulde, zwischen den abgerundeten Massageköpfen. Arbeiten Sie anschließend noch an möglichen Verspannungen mit Ihrem Aromaholz oder alternativ mit den Händen. Das Aromaholz entlastet Ihre Hände, besonders bei dieser kraftvollen Massage.

Ausklang
Tragen Sie nach der Massage noch etwas von dem Kokosöl, gemischt mit  westindischem Sandelholzöl / Amyrisöl auf die Handgelenke auf und erklären Sie Ihrem Gast die wohltuende Wirkung von Amyrisöl und die hautpflegenden Eigenschaften des Kokosöls. Dies ist für Sie gleichzeitig die Möglichkeit Ihrem Gast ein Fläschchen westindisches Sandelholzöl oder Kokosöl für zuhause anzubieten.

Bewerben der Massage
Nutzen Sie die Tadu mai LavaMan Poster für Ihre Werbung und machen Sie auch Ihre Kundinnen auf diese Massage aufmerksam. Die Massage ist ein tolles Geschenk für den Partner.


Kraftvolle
revitalisierende Massage, eine Kombination aus westindischem Sandelholzöl und Kokos mit der
Wärme der Lava
Shells

Fotoquelle: #35136117 © oneimage1, #49741686 © bonninturina, #51851702 © marilyn barbone - fotolia.com


Ergebnisse 1 - 16 von 16

Hinweis für Fachkunden: bitte registrieren und vor der Bestellung eine Email mit dem Gewerbeschein an kontakt@pacific-spirit.com senden. Vielen Dank.